Für alle Hexen auf der Suche nach einer spiri­tu­ellen Praxis, die sie stärkt, inspi­riert & die richtig viel Spaß macht

Hi, ich bin Katrin

Ich helfe dir, eine aufre­gende Hexen­praxis für deine persön­liche Selbst­für­sorge zu entwi­ckeln, die dir mehr Kraft, Freude & positives Selbst­gefühl in deinem GANZEN Leben gibt.

Denn ich will mehr Menschen sehen, die das Heilige und Magische für sich NUTZEN und ECHTE Resultate sehen, anstatt:

  • sich in der Frage zu verlieren, ob sie sich das einbilden
  • an Dogmen festzu­halten, die nicht (mehr) zu ihnen passen
  • sich durch Perfek­tio­nismus und rigide Denkmuster einengen zu lassen.

Statt­dessen unter­stütze ich dich darin, dich in deiner Spiri­tua­lität sicher aufge­hoben zu fühlen und jederzeit mit Freude an deinen Altar zu treten in dem tiefen Wissen, dass:

  • dies GENAU der Ort ist, an dem du hingehörst
  • du dich genüsslich mit den besten Vibes auflädst
  • sich dein Leben dort dauerhaft positiv transformiert.

Wenn sich deine Spiri­tua­lität schwer anfühlt…

Ich habe schon als Kind gespürt, dass Hexentum genau mein Ding ist und sooo viel Raum für Spaß, Kreati­vität & persön­liches Empowerment bieten, aber mein begeis­tertes Auspro­bieren fand bald sein Ende, weil:

  • ich dachte, ich muss mich irgendwie definieren und meinem Glauben einem Namen geben
  • mich für einen spiri­tu­ellen Pfad entscheiden und alles andere ignorieren
  • alles korrekt und mit super viel Aufwand durchführen.

Ich habe eine Weile gebraucht, um zu erkennen, dass wir uns wie leicht­füßige spiri­tuelle Elstern die Paradigmen, Praktiken & Pantheons wild zusam­men­stellen können, die SINN für uns und unser Wertsystem ergeben, die SPÜRBAR für uns sind & die dauerhaft unsere Lebens­qua­lität VERBESSERN.

Spiri­tua­lität ist etwas, mit dem wir SPIELEN.
Spiel ist die ULTIMATIVE Devotion.

Porträt von Katrin Killinger, Religionswissenschaftlerin, autistische Solo Chaoshexe und Musikhexe mit Aphantasia für deine kreative, wilde, befreiende und eigensinnige Hexenpraxis für spirituelle Selbstfürsorge und kreatives Empowerment.

Uuuund falls wir uns noch nicht kennen:

Hi, ich bin Katrin

Religi­ons­wis­sen­schaft­lerin, Hobby­poetin, autis­tische Solo Chaoshexe, OBSESSED mit Räucher­stäbchen & dem genau richtigen Song zur richtigen Zeit. #music­witch

Ich helfe dir, deine Spiri­tua­lität zu BEFREIEN, aktiv zu werden, und genau die authen­tische Hexen­praxis für dich zu erschaffen, die nicht nur deinem Leben ein aufre­gendes Funkeln gibt, sondern dich zusätzlich bis zum Rand mit Selbst­ver­trauen, Kreati­vität & Energie füllt.

Denn spiri­tuelle Selbst­für­sorge findet nicht nur am Altar statt, sondern ist eine tiefe, stabile Wurzel, die deinem Leben Nahrung & persön­liches Wachstum bringt.

Bereit für deine heilige Rebellion?

In einer Welt, die Spiri­tua­lität & Esoterik belächelt und als Spinnerei abtut, ist es leicht zu denken, dass unsere spiri­tuelle Seite albern, überflüssig und unnütz ist.

Für mich war es der GRÖSSTE Akt der Selbst­liebe anzuer­kennen, dass ich ein ZUTIEFST spiri­tu­eller Mensch bin.

Deswegen habe ich diesen Blog gegründet. Damit ich DIR helfen kann, deine persön­liche Spiri­tua­lität lieben zu lernen und mit Begeis­terung auszuleben.

Wie sieht deine PERFEKTE Hexen­praxis aus?

Ich helfe dir weiter, wenn:

  • sich deine spiri­tuelle Praxis langweilig anfühlt
  • du gar nicht weißt, wo du anfangen sollst
  • du dich für deinen spiri­tu­ellen Forscher­geist schämst
  • oder du auf der Suche nach RESULTATEN bist.

In meinem Shop findest du Beratungs­ses­sions, in denen wir genau auf dich abgestimmt deine spiri­tuelle Praxis auf das nächste Level heben.

Neugierig auf meine Hexenpraxis?

Ich bin protes­tan­tisch aufge­wachsen, habe früh Tarot & Schat­ten­arbeit für mich entdeckt und mit Natur­spi­ri­tua­lität, Schama­nismus, Hexentum und Chaos­magie experi­men­tiert. Ich inter­es­siere mich für Yoga, mystische Lyrik und Arche­typen und spiele mit Kerzen­magie, Polarität und Ahnenarbeit.

In meiner täglichen spiri­tu­ellen Praxis folge ich den Götter Nergal & Eresh­kigal, dem Erzengel Mikhael und der Heiligen Jungfrau Maria. Auf meinem Altar befinden sich ihre Statuen und Talismane, diverse Malas, mein Hexen­kessel, Affir­ma­tionen und die dazu passenden Heilsteine.

Ich gehe ab und zu in die Kirche, prakti­ziere Magie & Rituale, meditiere, bete und tanze als Teil meiner spiri­tu­ellen Praxis.

Ich glaube an eine namenlose, geschlechtslose, ewige Gottheit, die sich uns in vielen verschie­denen Facetten und mit vielen Namen offenbart. Keine davon steht über einer anderen und wir sind FREI, uns dieje­nigen Erschei­nungs­formen zu wählen, die unser Herz begehrt.

Dies ist ein Ort, an dem sich spiri­tuelle Menschen mit Respekt begegnen

Du bist hier gut aufge­hoben, wenn du anerkennst, dass jeder seinen eigenen spiri­tu­ellen Pfad beschreitet und dieser vollkommen anders zu deinem aussehen kann.

Ich dulde auf meinen Online-Platt­formen keinerlei Konver­tie­rungs­ver­suche, Verschwö­rungs­theorien, oder rassis­tische, völkische, misogyne oder queer­phobe Aussagen.

…und zum Mitnehmen

Folge mir auf Instagram @katrin_killinger oder abonniere meine Facebook-Seite Spiri­tuelle Selbst­für­sorge mit Katrin Killinger für witchy Inspi­ra­tionen, Schat­ten­arbeit und deine regel­mäßige Dosis #devotio­nal­poetry.